Freitag, 25. April 2014

Langeweile ???

.... habe ich nicht.


Wenn ich mir mal Gedanken mache, wie ich denn meine Freizeit verbringen werde, sobald ich mit dem streichen fertig bin ....  dann kommen SONDERWÜNSCHE !

Jeder, der schon einmal Stühle gestrichen hat, der weiß bestimmt, wie nervig das sein kann.
Also ich meine nicht solche Stühle mit glatten eckigen Beinen, 

sondern mit runden... gedrechselt.... mit Mittelstreben ..... und  Rückenstreben  und davon möglichst viele! !
So wie bei diesem Exemplar:








Also das dauert seine Zeit, aber das Ergebnis ist um so schöner !
















Tja und frisch im Lädchen präsentiert kommt dann die Frage, ob ich sie nicht auch rosa streichen könnte?
 Natürlich kann ich, ist kein Problem ..... die Stühle standen ja  monatelang im Lädchen in braun,mit der Option, sich die Farbe selber zu wählen. Soooo viele haben sie sich angesehen, gemerkt, aus der Wunschliste gestrichen und gekauft hat sie keiner!
Aber jetzt, da ich fertig bin mit meiner Lieblingsfarbe...... da kommt der Farbwunsch der Kundin irgendwie
unpassend.... wie gerufen ! Was tut man nicht alles für eine glückliche Kundin !
Also hab ich den rosa Pinsel geschwungen .....


und Voila `da sind sie! Die Farbe kommt nicht so ganz rüber, aber ich zeig euch noch ein anderes Foto, denn auch dieser Nachttisch war einfach viel zu langweilig weiss.


Der sollte auch gleich ein bissi nachgestrichen werden ....


Auftrag erledigt! ( Hier kann man die Farbe besser erkennen!) 
Morgen kommt noch auf jedes Möbelchen ein Engel .... der aber in weiss!

Und ihr so ??
Was macht ihr in eurer Freizeit ?

Habt einen schönen Abend, liebste Grüße von  Katja
 - im weissrausch -

Kommentare:

  1. ... ich streiche gerade Holz für meinen Pavillon ... ein Stück nach dem anderen ... und so viele gleiche ;-)
    Aber deine Stühle, die sind hübsch geworden! (Ich hätte sie aber lieber in Weiß genommen ...)

    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja .... liebe Katja ... das kann ich nachfühlen!
    Weißt Du wie lange ich für den rosa Schaukelstuhl gebraucht habe :O)
    Ich hab´s fast verflucht und gerde die dunklen Möbel machen gar kein Spass (grins)!

    Aber Deine Stühle sind auch total schön geworden! Schöne Exemplare für Dein Lädchen :O)
    Auch das kleine Kommödchen ist super süß :O)

    Ich habe mich heute um die Terrasse gekümmert und die Beete!
    Und danach ging es ab in den Strandkorb unter die Sonne mit Kaffee und Kuchen :O)
    Wir Nordlichter hier oben haben Glück mit dem Wetter und es bleibt auch so am Wochende!
    Juchu :O)

    Ich grüß Dich ganz lieb und knuddel Dich mal virtuell :O)
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Meine Liebe... ; o))) Wer braucht schon Freizeit wenn er ein DaWanda Lädchen hat hä? Nee ernsthaft... ich denke die Leute die nicht selbst streichen wissen einfach nicht wie viel Zeit und Arbeit darin stecken. Oftmals lohnt es kaum, wenn man noch den Aufwand berechnet den es benötigt um sein Produkt mit Liebe ordentlich zu präsentieren und so genau wie möglich zu beschreiben, auszumessen und zu fotografieren. Abgesehen von Gebühren und der Zeit die man für die Beutesuche aufbringt. Dann ist es manchmal schon enttäuschend wenn man diese Zeit umsonst vertan hat, weil man das ganze Procedere noch einmal von vorn beginnen kann. Aber mir ist es auch lieber ich habe einen zufriedenen Kunden, als gar keinen Kunden. Schlimm finde ich, wenn dann nicht einmal eine Rückmeldung oder ein Danke bzw. eine Bewertung kommt. Ärgere dich nicht, sondern erfreue dich am Verkauf!

    Ganz liebe Grüße von

    Deiner Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katja,
    super sehen die Stühle aus. Was nimmst Du denn
    da für Farbe! Hätte auch so diverse "Kleinigkeiten",
    gegen Langeweile :-))) Und so selbstgemachte Dinge
    sind doch eh der Hammer. Hoffentlich weiß Deine
    Kundin diesen Aufwand zu schätzen. Denn es steckt
    schon eine Menge Arbeit dahinter. Aber der Aufwand
    hat sich gelohnt. Wunderbar!
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  5. *lach* Das ist doch echt gemein!!! Aber die Stühle sind wunderschön geworden. Deine Kundin wird absolut im Glück sein!!!

    Ich möchte auch einen Stuhl - in pastellblau. Aber keine Sorge, der steht in braun schon bei mir im Keller und wird demnächst von mir selber gestrichen!! ;o)

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Katja,
    Freizeit??? Lach. Was ist denn das?
    Also ich gehe auf Antikmärkte, stöbere im Netz, schreibe mit lieben Bloggerinnen und zwischendurch gehe ich arbeiten. Lach.
    Deine Werke sind zauberhaft geworden. Freu mich für Dich.
    GGGGGLG
    claudia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Katja,
    das glaube ich gerne, dass Du keine Langeweile hast.Immer
    kommt was neues dazu.Stühle mit glatten Beinen bekomme
    ich auch noch gestrichen aber mit gedrechselten, nee da lass ich die
    Finger von.Du hast Deine Möbel wirklich wunderschön gestrichen,
    auch wenn sie mir persönlich in weiß besser gefallen :-).Nun gönn
    Dir wenigstens am Wochenende eine Auszeit.Ich wünsche Dir
    ein tolles Wochenende.
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  8. liebe Katja
    mir fehlt momentan die Freizeit, habe auch paar schöne Sachen die ich weiß machen will, komme aber nicht dazu, ich hoffe das durch die paar Feiertage die in der nächste Zeit kommen, schaffe ich was, wenn ich deine Möbel sehe, will ich gleich anfangen
    liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Katja,
    ach ja, das kommt mir so bekannt vor... aber bei mir war es nur in klein...
    Meine Vorratsgläser... Bin ich doch mit den Leinensäcken in Serie gegangen und dann kam der Wunsch: in weiß und für Besteck... also wurde aus dem gemütlichen Fernsehabend einer an der Näma... Aber nun hab ichs fertig - viel zu spät, denn morgen ruft der Frühdienst :-((
    Aber deine Stühle werde so eine Kundin sehr glücklich machen, auch wenn sie mir persönlich in weiß natürlich besser gefallen haben...

    Bussi und gute Nacht
    deine Karin

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Katja,
    oder muss ich bald Rosenresli sagen?
    Die Stühle haben was in Rosa, aber das Nachtschränkchen hat mir vorher besser gefallen. Mal sehen, wie es mit Engel aussieht.
    Und Langweile kenne ich nicht, habe noch soviele Dinge, die ich machen möchte. Wenn die Zeit dazu doch mal da wäre.
    Dir ein schönes Wochenende, ganz liebe Grüße
    Nicole
    Heute poste ich was über Potsdam...vielleicht kommt Dir das ein oder andere ja bekannt vor.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Katja!
    Ich habe auch nie Langeweile. Es gibt soooo viel was man machen möchte, da reicht die Freizeit gar nicht aus. Mir haben die Möbel in weis irgendwie besser gefallen, und dass obwohl ich ein echter Rosafan bin. Aber der Kunde ist König, gell!
    Dass, das streichen eine riesige Herrausforderung ist kann ich mir gut vorstellen. Ich habe mal ein Puppenbett mit Gitterstäben gestrichen, grrrr.
    Sei ganz lieb gegrüßt,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. liebe katja, hier bin ich! du bist aber fleißig, ich hatte jetzt einige tage frei und hatte mir SOVIEL vorgenommen, frage nicht...aber einiges ist doch auch entstanden...naja, hab ja noch das we für mich ;) sag, bist du hin und wieder in potsdam? dann treffen wir uns, ja!? liebe grüße an dich und ein sonniges we! sylvie

    AntwortenLöschen
  13. Hej Katja,
    hoffentlich nimmt die Kundin die Stühle nun auch ?
    Mir persönlich haben sie in weiß besser gefallen, aber Geschmäcker sind bekanntlich verschieden!
    Zum Glück ☺☺☺!
    Langeweile kenne ich gar nicht!
    Happy Weekend!
    ♥lichst
    Lotta

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Katja,
    oh, was für eine Arbeit mit den Stühlen!! Hoffentlich nimmt die Kundin sie nun
    auch wirklich!?! Das Schränkchen sieht nun ganz anders aus, in weiss war es
    aber auch sehr schön ;-))
    Ich wünsche dir eine sehr erfolgreiche Woche, du Fleißige!!!
    Ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Katja,
    wir sind auch grad am Gartenmöbel streichen.....
    Von daher kann ich mitfühlen. Mir gefällt zwar weiß besser als rosa, aber der Kunde ist ja König!
    Langeweile kenne ich als Mama von 3 Kindern auch nicht...
    Ich wünsche Dir noch ein schönes Restwochenende
    Herzliche Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  16. ein TRAUM in rosa ... und weiß ! WOW sind die toll ... bei mir werden die Sachen leider meistens nicht so wie ich mir sie vorstelle wenn ich streiche ... deshalb hab ich da wenig Ambitionen selber rumzupinseln ... aber wenn ich die so sehe ...hmmm müsst ich mir das fast nochmal überlegen - hier steht noch einiges rum das auf einen Anstrich wartet ;)

    Danke für die schönen Bilder
    gruß Stefanie

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Katja!

    ❤❤❤

    Ganz liebe Grüße
    Trix, auf dem aufsteigenden Ast

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Katja,
    ich finde die Stühle genial in Rosa! Echt!
    Noch schöner als in weiss, v.a. weil es ein gaaanz dezentes rosa ist.
    So romantisch!
    Und ja...ich kann mir vorstellen, wie lange du den Pinsel geschwungen hast.
    Gedrechselte Beinchen streichen ist sehr mühsam.
    Doch die Arbeit hat sich mehr als gelohnt und ich bin mir ganz sicher, dass die Stühle weg
    gehen wie die warmen Semmeln! ;-)
    Nun hab noch einen schönen Samstag Abend und einen angenehmen Sonntag, mit Ausschlafen und hoffentlich relaxen!
    Hab mich heut sooo über Deine lieben Zeilen bei mir gfreut! Dank Dir und Bussel!
    Deine Brigitte

    AntwortenLöschen
  19. Ja, so kann es kommen. Aber besser spät als nie und fröhlich sehen die Pastelltöne ja aus.
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Katja !
    Was für ein toller Stuhl ! Und ich kann mir vorstellen, wieviel Arbeit das war !
    Hoffentlich ist die Kundin nun zufrieden ;o) !
    LG und einen schönen Sonntag,
    Anja

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Katja,

    unglaublich was so etwas Farbe ausmacht ...
    Das neue Buch von Martina Goernemann ... Amy hat es vorgestellt ... gibt es übrigens gerade bei mir auf dem Blog zu gewinnen ... vielleicht magst du ja dein Glück versuchen ...

    Jutta

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Katja - ohhh ja, so ein Stuhl hat drölfzig Ecken und, ich lüge nicht, mindestens siiiieben Dimensionen, hahah, ich kenne das. Wie schön, Deine Kreativität zu sehen, und ja, uns wird es nieee langweilig - wahrscheinlich würden wir das sogar mal genießen, hm?
    Alles Liebe, die Méa

    AntwortenLöschen